Elena Steinke

 

"Ich bewege mich frei - ohne stilistischen Zwang - zwischen der Welt der greifbaren Feingefühle und der bewussten Experimente konstruktiver Abstraktion."


geboren in Kaliningrad (Königsberg/Ostpreußen), Sowjetunion.

1984 Abschluss der Ausbildung in Tscheljabinsk/Ural mit dem Diplom für angewandte Kunst.

1997-98 Zusatzausbildung in Computergraphik und Design. Bis Ende 2000 als Künstlerin in Kaliningrad tätig; u.a. Leitung eines Design-Büros in Kaliningrad und Lehrtätigkeit am "Zentrum für angewandte Kunst, Forschung und Methodik".

Lebt und arbeitet seit 2001 in Breklum/Nordfriesland als freischaffende Künstlerin, Dozentin und Autorin.

 

2001

Begin der Serien "Nordfriesische Trachten" und Ikonen -Inspirationen im russischen Stil"

2004

Beginn der Serie "Musikansichten"

2006

Beginn der Serie "Zurück zum Abstrakten"

2008

Beginn des Zyklus "Russische Bilder"

2010

Beginn der Serie "Nonkonformistische Strömungen"


 

*

"Im Winter 2000 verließ die junge russische Künstlerin Elena Steinke ihre Heimat Kaliningrad (Königsberg/Ost-

preußen) und zog mit ihrer Familie nach Nordfriesland.

In ihrem kleinen Atelier "Breklumer Art Studio" in Borsbüllfeld fängt eine ihrer wichtigen Schaffensperiode an. In diesen Jahren schuf sie sich eine solide Basis mit hoher künstlerischer Qualität von über 700 Werken.

Mit einem Kopf voller Ideen und ihrer fachlichen Kompetenz hat sie sich in die nordfriesische Kulturlandschaft eingelebt."

 

Presse in SH 2012.